SALE immer zu spitzen Tagespreisen!SALE immer zu spitzen Tagespreisen!SALE immer zu spitzen Tagespreisen!SALE immer zu spitzen Tagespreisen!SALE immer zu spitzen Tagespreisen!SALE immer zu spitzen Tagespreisen!SALE immer zu spitzen Tagespreisen!SALE immer zu spitzen Tagespreisen!SALE immer zu spitzen Tagespreisen!SALE immer zu spitzen Tagespreisen!SALE immer zu spitzen Tagespreisen!SALE immer zu spitzen Tagespreisen!SALE immer zu spitzen Tagespreisen!SALE immer zu spitzen Tagespreisen!SALE immer zu spitzen Tagespreisen!SALE immer zu spitzen Tagespreisen!SALE immer zu spitzen Tagespreisen!SALE immer zu spitzen Tagespreisen!SALE immer zu spitzen Tagespreisen!SALE immer zu spitzen Tagespreisen!

Achsaufhängung / Radführung / Räder Ihr Fahrzeug

Ihr Fahrzeug

Die Achsaufhängung oder gern auch Radführung ist ein Oberbegriff für ein komplexes Element aus verschiedenen Autoteilen. Die Achsaufhängung hat mehrere wichtige Aufgaben, die wichtigste Aufgabe jedoch ist die Übertragung der Kraft des Motors. Kurz um, die Kraft die vom Motor erzeugt wird, wird durch das Getriebe an die Achsaufhängung weiter geleitet welche dann die Kraft an die Antriebsräder weiterleitet. Jetzt Ihr Fahrzeug Achsaufhängung passend auswählen und bestellen.

Ihr Fahrzeug Die Achsaufhängung oder gern auch Radführung ist ein Oberbegriff für ein komplexes Element aus verschiedenen Autoteilen. Die Achsaufhängung hat mehrere wichtige Aufgaben, die... mehr erfahren »
Fenster schließen
Achsaufhängung / Radführung / Räder Ihr Fahrzeug

Ihr Fahrzeug

Die Achsaufhängung oder gern auch Radführung ist ein Oberbegriff für ein komplexes Element aus verschiedenen Autoteilen. Die Achsaufhängung hat mehrere wichtige Aufgaben, die wichtigste Aufgabe jedoch ist die Übertragung der Kraft des Motors. Kurz um, die Kraft die vom Motor erzeugt wird, wird durch das Getriebe an die Achsaufhängung weiter geleitet welche dann die Kraft an die Antriebsräder weiterleitet. Jetzt Ihr Fahrzeug Achsaufhängung passend auswählen und bestellen.

Wonach suchen Sie?

Filter schließen
 
1 von 6345
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Bremsscheibe
Bremsscheibe (A.B.S. 15010)
  • Bremsscheibenart: Voll
  • Bremsscheibendicke [mm]: 10
  • Mindestdicke [mm]: 8
  • Felge Lochzahl: 6
  • Gewicht[kg]: 3,32
  • Gewindemaß: M8
  • Durchmesser [mm]: 250
  • Höhe [mm]: 21
  • Material: Grauguss
  • Lochkreis-Ø [mm]: 80
  • Nabendurchmesser 1 [mm]: 62

Lieferzeit 2-3 Werktage*

16,76 € * 26,21 € *
Bremsscheibe
Bremsscheibe (A.B.S. 15020)
  • Höhe [mm]: 46
  • Gewicht[kg]: 3,15
  • Bremsscheibenart: Voll
  • Felge Lochzahl: 4
  • Mindestdicke [mm]: 9
  • Durchmesser [mm]: 227
  • Bremsscheibendicke [mm]: 10,8
  • Lochkreis-Ø [mm]: 98
  • Nabendurchmesser 1 [mm]: 61,7

Lieferzeit 2-3 Werktage*

10,75 € * 17,27 € *
Bremsscheibe
Bremsscheibe (A.B.S. 15025)
  • Höhe [mm]: 65
  • Bremsscheibenart: Voll
  • Felge Lochzahl: 4
  • Gewicht[kg]: 4,18
  • Bremsscheibendicke [mm]: 10
  • Mindestdicke [mm]: 9
  • Durchmesser [mm]: 252
  • Nabendurchmesser 1 [mm]: 68
  • Lochkreis-Ø [mm]: 98

Lieferzeit 2-3 Werktage*

17,45 € * 32,97 € *
Bremsscheibe
Bremsscheibe (A.B.S. 15026)
  • Höhe [mm]: 50,5
  • Bremsscheibenart: Voll
  • Felge Lochzahl: 5
  • Durchmesser [mm]: 272
  • Bremsscheibendicke [mm]: 11
  • Gewicht[kg]: 4,32
  • Lochkreis-Ø [mm]: 140
  • Mindestdicke [mm]: 9,8
  • Nabendurchmesser 1 [mm]: 108

Lieferzeit 2-3 Werktage*

17,76 € * 33,88 € *
Bremsscheibe
Bremsscheibe (A.B.S. 15032)
  • Höhe [mm]: 111
  • Bremsscheibenart: Voll
  • Bremsscheibendicke [mm]: 14,2
  • Felge Lochzahl: 6
  • Durchmesser [mm]: 267
  • Mindestdicke [mm]: 12,8
  • Lochkreis-Ø [mm]: 170
  • Gewicht[kg]: 10,46
  • Nabendurchmesser 1 [mm]: 58,3
  • Gewindemaß: M8 x 1.5

Lieferzeit 2-3 Werktage*

60,25 € * 100,52 € *
Bremsscheibe
Bremsscheibe (A.B.S. 15044)
  • Höhe [mm]: 46,5
  • Gewicht[kg]: 3,8
  • Bremsscheibenart: Voll
  • Felge Lochzahl: 4
  • Bremsscheibendicke [mm]: 12
  • Durchmesser [mm]: 240
  • Mindestdicke [mm]: 10,8
  • Lochkreis-Ø [mm]: 98
  • Nabendurchmesser 1 [mm]: 59

Lieferzeit 2-3 Werktage*

14,45 € * 24,23 € *
Bremsscheibe
Bremsscheibe (A.B.S. 15045)
  • Höhe [mm]: 64
  • Bremsscheibenart: Voll
  • Felge Lochzahl: 5
  • Durchmesser [mm]: 256
  • Bremsscheibendicke [mm]: 16
  • Mindestdicke [mm]: 13,5
  • Gewicht[kg]: 5,95
  • Lochkreis-Ø [mm]: 118
  • Nabendurchmesser 1 [mm]: 73

Lieferzeit 2-3 Werktage*

17,95 € * 30,39 € *
Bremsscheibe
Bremsscheibe (A.B.S. 15046)
  • Höhe [mm]: 61
  • Bremsscheibenart: Voll
  • Felge Lochzahl: 5
  • Bremsscheibendicke [mm]: 16
  • Durchmesser [mm]: 290
  • Mindestdicke [mm]: 14,8
  • Lochkreis-Ø [mm]: 118
  • Gewicht[kg]: 7,36
  • Nabendurchmesser 1 [mm]: 73

Lieferzeit 2-3 Werktage*

27,75 € * 43,65 € *
Bremsscheibe
Bremsscheibe (A.B.S. 15049)
  • Höhe [mm]: 50,5
  • Gewicht[kg]: 3,71
  • Bremsscheibenart: Voll
  • Felge Lochzahl: 4
  • Bremsscheibendicke [mm]: 10
  • Mindestdicke [mm]: 9
  • Durchmesser [mm]: 251
  • Nabendurchmesser 1 [mm]: 59

Lieferzeit 2-3 Werktage*

13,75 € * 23,34 € *
Bremsscheibe
Bremsscheibe (A.B.S. 15051)
  • Höhe [mm]: 46
  • Bremsscheibenart: Voll
  • Felge Lochzahl: 4
  • Mindestdicke [mm]: 9
  • Bremsscheibendicke [mm]: 12,6
  • Gewicht[kg]: 3,95
  • Durchmesser [mm]: 239
  • Lochkreis-Ø [mm]: 98
  • Nabendurchmesser 1 [mm]: 58,5

Lieferzeit 2-3 Werktage*

17,45 € * 32,90 € *
Bremsscheibe
Bremsscheibe (A.B.S. 15106)
  • Höhe [mm]: 53,5
  • Bremsscheibenart: belüftet
  • Mindestdicke [mm]: 22
  • Felge Lochzahl: 6
  • Durchmesser [mm]: 252
  • Bremsscheibendicke [mm]: 24,2
  • Lochkreis-Ø [mm]: 95
  • Gewicht[kg]: 5,66
  • Gewindemaß: M10 x 1.25
  • Nabendurchmesser 1 [mm]: 76

Lieferzeit 2-3 Werktage*

22,96 € * 45,16 € *
Bremsscheibe
Bremsscheibe (A.B.S. 15110)
  • Höhe [mm]: 70
  • Bremsscheibenart: belüftet
  • Bremsscheibendicke [mm]: 24
  • Mindestdicke [mm]: 22
  • Felge Lochzahl: 6
  • Durchmesser [mm]: 278
  • Lochkreis-Ø [mm]: 120
  • Gewicht[kg]: 7,41
  • Nabendurchmesser 1 [mm]: 95
  • Gewindemaß: M12 x 1.75

Lieferzeit 2-3 Werktage*

41,75 € * 75,16 € *
1 von 6345

Achsaufhängung und Radführung

Ohne Antrieb keine Bewegung…

Das klingt schlüssig, denn wenn der Antrieb nicht funktioniert kann die ausgehende Kraft vom Motor und Getriebe nicht an die Reifen weitergeleitet werden. Demnach ist eine einwandfreie Funktion nur dann möglich, wenn auch alle Bestandteile der Achsaufhängung einwandfrei funktionieren.

Die grundlegend einfache Funktion…

Grundlegend ist die Aufgabe der Aufhängung natürlich die Verbindung der Räder und das Fahrzeug als Karosse. Dabei ist es wichtig und unerlässlich, dass die Aufhängung das gesamte Fahrzeug Gewicht tragen muss. Aber auch gleichzeitig die dynamischen Belastungen wie Antriebs-, Brems- oder Seitenkräften standhalten.

Nicht nur eine Aufhängung auch zum Ausgleich wichtig…

Wie bereits einmal erwähnt ist der Achsantrieb zum einen dafür zuständig, die Kraft des Motors auf zu nehmen und weiter zu leiten. Andererseits wird er auch für das ausgleichen des Drehzahl Verhältnisses. Das entsteht zwischen dem Getriebe und den Antriebsrädern.

Ohne den Stabilisator und der Lagerung geht nichts…

Der Stabilisator wird meist mit Lagerung ausgeliefert da dieser hier integriert ist. Er wird benötigt, wenn Sie zum Beispiel um eine Kurve fahren. Hier werden die Reifen dann einseitig belastet, genau dann kommt der Stabilisator ins spiel denn er verteilt die Federkraft von außen nach innen und verhindert damit ein Aufschaukeln und Umkippen des Autos.

Die Koppelstange als Verbindung…

Um eine Verbindung zwischen Stabilisator und Fahrwerk her zu stellen, wird hier die Koppelstange benötigt. Sie überträgt Auf- und Abwärtsbewegungen sowie die Neigungsbewegung während der Kurvenfahrt auf den Stabilisator.

Starke Leistung…

Die Querlenker müssen in jedem Fahrzeug eine Menge Last tragen, denn sie tragen das Gewicht des Autos und fangen die dynamischen Kräfte während der Beschleunigung und Kurvenfahrt ab. Das wird deswegen benötigt damit die Räder nicht aus der gewünschten Fahrtrichtung gedrängt werden. Damit der Querlenker mit dem Achsschenkel eine Verbindung findet gibt es das Traggelenk als Verbindung.

Achsschenkel, Radnaben, Radlager und deren Gehäuse…

Dies sind die restlichen wichtigen Ersatzteile der Achsaufhängung. Sie gelten auch als Radträger und sind vertikal schwenkbar. Oft zählen sie zu den bekanntesten Verschleißteilen. Um deren Funktion jedoch weiter kennen zu lernen können Sie direkt unter den Kategorien schauen und sich belesen.

Die Achse als Grundgerüst…

In den früheren Zeiten wurde die Verbindung zwischen den Rädern der Fahrerseite und der Beifahrerseite als Achse bezeichnet. Diese war früher starr und hatte nicht viel Besonderheiten. Heute werden aber auch Einzelradaufhängungen entwickelt. Aber nicht nur die Achse ist in der Achsaufhängung und der Radführung wichtig, auch andere Teile sind hier Bestandteil. Darauf werden wir aber noch näher eingehen.

Besonderheiten der Aufhängungen…

Wie bereits erwähnt gibt es die normale Achse, die über die Jahre weiterentwickelt und verbessert wurde. Aber auch die Einzelradaushängungen sollten erwähnt werden. Besonders hierbei ist, dass die Räder über die Lenker mit einem Achskörper oder auch Achsträger verbunden sind. Aber auch Verbindungen über die Karosserie sind möglich. Deshalb werden diese auch Achsmodul genannt, denn sie bestehen ausm dem Träger des Rades und der Achse.

Aus alt mach neu…

Die Achsen mittlerweile neu definiert wurden ist nun bekannt, zusammen gesetzt werden diese also auch durch den Achsträger den Stabilisator der Koppelstange sowie der Lenkung oder dem Achsantrieb. Gummipuffer sorgen hier zeitweise für das ausgleichen der Schwingungen.

Die Vorteile liegen auf der Hand…

Bei der erwähnten Starrachse wird bei Unebenheiten nicht ausgeglichen, das bedeutet das sich die Gesamte Achse schräg stellt. Dies beeinflusst den Sturz der Räder und somit auch die Seitenführungskräfte. Dies geschieht bei der Einzelradaufhängung nicht, denn diese Achse ist beweglicher.

Selbstdiagnose und mögliche Signale…

Meist wird man bei polternden und klappernden Geräuschen aufmerksam, treten dann noch spürbare Veränderung in der Dämpfung auf und das Lenkrad fängt mit Vibrieren an, ist das oft ein Indiz für einen Defekt in der Achsaufhängung.

Ein Defekt weist nur selten direkt auf ein Bauteil…

Bei einigen Bauteilen bemerkt man schnell woran das Problem liegt. Ist jedoch etwas in der Achsaufhängung defekt kann man dies selten zweifelfrei ohne Werkstatt feststellen. Denn meistens entsteht ein verändertes Fahrgefühl, der Motor scheint meist weniger kraft zu haben. Die häufigsten Rückschlüsse beziehen sich dann hier aber eher auf einen Defekt am Motor und nicht in der Aufhängung. Einzig bei entstehenden Geräuschen könnte man mit einem guten Ohr ein Defekt in der Aufhängung feststellen.

Zuletzt angesehen